Ich habe eine Physioverordnung bekommen. Was jetzt?

Created with Sketch.

Rufen Sie uns an, um die verordneten (in der Regel 9) Therapie-Sitzungen zu terminieren. Beachten Sie, dass der 1. Termin innerhalb von 5 Wochen ab Ausstellungsdatum erfolgen muss, da ansonsten die Verordnung gegenüber der Krankenkasse ihre Gültigkeit verliert.


Selbstverständlich dürfen Sie auch vorbeikommen, um die Termine vor Ort abzumachen.

Was muss ich zur Physiotherapie mitbringen?

Created with Sketch.

Bitte bringen Sie die ärztliche Verordnung zur Physiotherapie, Ihre Versicherungskarte/Krankenkassenkarte und bequeme Kleidung (evtl. Trainingskleider, saubere Schuhe zum Training) mit. 

Das Training mit Strassenschuhen ist aus Hygienegründen in unserer Praxis nicht gestattet.

Wieviele Behandlungen übernimmt die Krankenkasse?

Created with Sketch.

Die Krankenkassen und Unfallkassen übernehmen laut Physiotherapie-Tarifvertragsbestimmungen jährlich maximal 4 Serien à 9 Behandlungen wobei Notwendigkeit und Wirtschaftlichkeit erwiesen werden sollen. Sollten weitere Behandlungen angebracht sein, ist das meist nach einer vertrauensärztlichen Untersuchung möglich, wobei Frequenz und maximale Anzahl der Behandlungen festgelegt werden.

Wie setzten sich die Kosten zusammen?

Created with Sketch.

Der Physiotherapie-Tarif ist ein Einzelleistungstarif bestehend aus Sitzungspauschalen und einigen Zuschlagspositionen. Die kantonal abgestimmten Taxpunktwerte werden mit den Taxpunkten der entsprechenden Tarifposition multipliziert. Die „Sitzungspauschale für allgemeine Physiotherapie“ (Tarifposition 7301) wird beispielsweise mit 48 Taxpunkten entschädigt. Die Taxpunktwerte sind von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Im Kanton Nidwalden beträgt der Taxpunkt im Moment CHF 1.01. 

Darf ich einen bereits vereinbarten Termin absagen oder verschieben?

Created with Sketch.

Selbstverständlich!
Wir bitten jedoch höfflichst, um frühzeitige Benachrichtigung, so dass wir das Zeitfenster für andere Patienten öffnen können. Bei Absagen, von weniger als 24 Stunden vor der Therapie, ist dies leider nicht mehr möglich. Kurzfristig abgesagte Termine müssen wir deshalb verrechnen.


Mein Arzt hat mir eine Physiotherapie-Verordnung ausgestellt. Darf ich selbst bestimmen, wo ich in die Therapie will?

Created with Sketch.

In der Schweiz gilt die freie Therapeutenwahl. Das bedeutet, dass Sie unabhängig von Ihrem Versicherungsstatus jederzeit selbst entscheiden dürfen, wo Sie sich behandeln lassen wollen. Das gilt auch, wenn Ihr Arzt Sie explizit an einen bestimmten Therapeuten verwiesen hat (etwa mit einer auf der Verordnung vorgedruckten Adresse).

Wie lange ist meine Physiotherapie-Verordnung gültig?

Created with Sketch.

Eine Physio-Verordnung ist drei Monate lang gültig. Sie sollten jedoch innert fünf Wochen nach Ausstellungsdatum Ihren ersten Termin gebucht haben.

Mein Arzt hat mir eine Physiotherapie-Verordnung für Massage ausgestellt. Darf ich damit zu einem Masseur?

Created with Sketch.

Massage ist keine alleinige Therapie. Sie wird von der Grundversicherung nicht bezahlt und kann deshalb auch nicht verordnet werden. Mit Ihrer Verordnung können Sie aber einen Physiotherapeuten aufsuchen.  Als Selbstzahler können wir Ihnen mit einer klassischen Massage weiterhelfen.

Ich habe keine Verordnung. Darf ich trotzdem in die Physiotherapie?

Created with Sketch.

Selbstverständlich sind Sie auch als Privatzahler willkommen. Unsere Preisliste finden Sie hier.

Welche Zahlungsarten akzeptieren Sie?

Created with Sketch.

Nicht-kassenpflichtige Angebote (Massagen, Trainingsabos, Hilfsmittel etc) müssen am Empfang bar bezahlt werden. Postcard akzeptieren wir leider nicht. Kassenpflichtige Leistungen (Physiotherapie) rechnen wir mit den meisten Versicherungen direkt ab. Sie erhalten anschliessend eine Kopie der Rechnung.

Wann bekomme ich die Rechnung für meine Behandlung?

Created with Sketch.

Sofern eine ärztliche Verordnung vorliegt, rechnen wir wenn immer möglich auf elektronischem Weg mit Ihrer Krankenkasse/Unfallversicherung ab. Im Normalfall erhalten Sie deshalb keine Rechnung nach Hause geschickt. 
 
Einzelne Versicherungen sind technisch nicht in der Lage, elektronische Rechnungen zu verarbeiten. In diesen Fällen behalten wir uns vor, Ihnen unsere Leistung nach der letzen Behandlung direkt in Rechnung zu stellen. Mit dem beigelegten Rückforderungsbeleg können Sie die Kosten an Ihre Versicherung weiterreichen. 

Wieviel muss ich selbst zahlen?

Created with Sketch.

Bei Unfallkosten wird ihnen nichts in Rechnung gestellt. 
Bei Krankenkassenkosten ist dies abhängig von der Höhe Ihrer Franchise. 

Die Krankenkasse wird ihnen 10% der Physiotherapiekosten in Rechnung stellen (dies ist der normale Ansatz für ambulante Behandlungen wie Arzt- oder Spitalkosten.) 

Haben Sie eine hohe Franchise und diese ist noch nicht ausgeschöpft, wird die Krankenkasse Ihnen die Kosten der Physiotherapie in Rechnung stellen. 

Was kostet Physiotherapie?

Created with Sketch.

Je nach oben erwähnter Behandlung und Tarifposition sind die Kosten unterschiedlich und können zwischen 200.- und 790 Fr. pro Verordnung variieren. 


Möchten Sie privat und ohne ärztliche Verordnung in Behandlung kommen, so berechnen wir die Sitzung als Selbstzahler. Schauen Sie bitte in unsere Preisliste.

Wie lange dauert eine Physio-Behandlung?

Created with Sketch.

Eine Behandlung dauert ca. 25 Minuten, inklusive Ent- und Ankleiden. 

Für die Terminvereinbarung am Empfang planen Sie bitte einige Minuten zusätzlich ein. 

Wie oft muss ich in die Physiotherapie?

Created with Sketch.

Das ist von Ihrer Erkrankung / Ihren Beschwerden abhängig, sowie von ihrem individuellem Heilungsverlauf. Im Schnitt sind 15 bis 18 Therapiesitzungen notwendig. In der Regel finden ein bis zwei Therapiesitzungen pro Woche statt. 

Muss ich Zuhause Übungen absolvieren?

Created with Sketch.

JA.

Gezieltes Training  – je nach Art und Schwere der Störung – verbessert den Heilungsverlauf enorm. Wenn Sie zusätzlich zur Einzeltherapie Übungen absolvieren, kann die Genesung deshalb schneller vorangehen. Uns ist aber auch klar, dass ein Heimprogramm nur so gut ist, wie es auch umgesetzt wird. Ihr Therapeut wird Ihnen deshalb Übungen empfehlen, die für Sie machbar, realistisch und in den Alltag integrierbar sind. 

Mein Arzt hat mir zwar Physiotherapie verschrieben, aber eigentlich hätte ich lieber einfach eine Massage. Ist das möglich?

Created with Sketch.

Massage-Techniken haben in der Physiotherapie ihren festen Platz. Aufgabe des Therapeuten ist es aber, die für die Rehabilitation passende Behandlungsmethode anzuwenden – und das muss nicht zwingend eine Massage sein. Die Grundversicherung bezahlt nicht für reine Wohlfühl-Behandungen. Sollten Sie eine Massage wünschen, bei der es um Ihr Wohlbefinden geht, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

In der ersten Therapie-Sitzung wurde fast nur geredet. Warum dauert die Therapie nicht länger als 20 - 25 Minuten?

Created with Sketch.

Grundlage einer erfolgreichen Physiotherapie ist ein ausführliches Befund-Gespräch, in dem wir Ihrem Schmerz auf den Grund gehen und eine Behandlungs-Strategie entwerfen. Dazu brauchen wir von Ihnen wichtige Informationen. Auch wir würden im Anschluss an das Befund-Gespräch gerne gleich mit der eigentlichen Therapie beginnen. Leider lässt der geltende Tarif-Vertrag, der für alle Physiotherapeuten verbindlich ist, pro Tag und pro Fall maximal eine Behandlung zu. (Ausser auf der Verordnung wurde explizit ein entsprechender Vermerk vom Arzt angegeben.)

Was ist MTT?

Created with Sketch.

Bei der medizinischen Trainingstherapie (MTT) handelt es sich um eine aktive Therapieform zum Aufbau und zur Funktionsverbesserung der Muskulatur und des Bewegungsapparates. Die Verordnung unterscheidet sich in den Anzahl Behandlungen (9 bis 36 x über 3-6 Monate) und wird mit einer anderen Tarifposition abgerechnet. Der Patient ist hierbei hauptsächlich mit spezifischem Aufbautraining beschäftigt.